Klassische Homöopathie für Tiere  

Bioresonanztherapie, Magnetfeldtherapie, Behandlungen mit dem Flächenlaser         
 

Bioresonanz-Therapie

Ich diagnostiziere und behandele mit der Bioresonanz nach Paul Schmidt.

Wie funktioniert Bioresonanz nach Paul Schmidt?

Der Hauptbestandteil der Bioresonanzmethode ist die Suche und Gabe einer passenden Frequenz zur Regulation bzw. Harmonisierung einer Störung im Organismus.

Paul Schmidt fand heraus, dass Störungen in einem lebenden Organismus immer einen fest programmierten Weg durchlaufen, bis sie körperlich sichtbar werden, in Form einer Krankheit.

Das Ziel der Bioresonanz ist, die Störungen vor dem eigentlichen Ausbruch zu erkennen und abzustellen.

Welchen Einfluss haben Frequenzen, die man von außen auf einen Organismus einwirken lässt?

Ein schönes Beispiel aus der Natur sind die Sonnenstrahlen. Der ultraviolette Anteil  des Sonnenlichts, mit einem Frequenzspektrum von 1500-750 Terra-Herz, wirkt auf unsere Haut ein. Die Frequenzen bewirken, dass die Pigmentierung angeregt wird, die Haut wird braun. Auch andere Mechanismen werden in der Haut aktiviert, die Bräune ist nur ein äußerlich sichtbarer Prozess.  

Trifft die richtige Frequenz auf den passenden Regulationsmechanismus des Körpers, funktioniert ein Organismus störungsfrei. Liegt bereits eine Störung vor, so kann ich mit der passenden Frequenz eine Regulation in Bewegung bringen.

Als Bioresonanztherapeutin nutze ich diese Erkenntnisse von Paul Schmidt und setze seine entwickelten Geräte in meiner Praxis ein, um ihr Tier optimal diagnostizieren und therapieren zu können.

Nach einem Komplettcheck durch den ganzen Körper des Tieres bin ich in der Lage, Ihnen einen Überblick des aktuellen Gesundheitszustands Ihres Tieres zu geben. Herz, Leber, Niere, aber auch der Bewegungsapparat und die Psyche werden bei diesem Test berücksichtigt.

Futtermitteltestungen sind eine weitere Einsatzmöglichkeit des Systems. Mithilfe geeigneter Frequenzen kann ich ein optimal verträgliches Futter für Ihr Tier austesten.

Allergene können ausgetestet und anschließend eine Desensibilisierung durchgeführt werden.

Spezielle Bakterien- und Virentests erleichtern eine schnelle Diagnostik.

In meiner Praxis kommt der PS 10 der Firma Rayonex zum Einsatz.

Die Bioresonanzmethode stellt eine neue, richtungsweisende alternative Behandlungsmethode dar, es wird das Tier im Ganzen behandelt, nicht nur die Symptome der Krankheit. Und gerade deshalb ist die Bioresonanz bei chronisch kranken Tieren eine gute Behandlungsmöglichkeit die Gesundheit wieder herzustellen. Bei den Tieren tritt während der Behandlung eine Entspannung ein und sie werden ganz ruhig, oft schlafen sie sogar ein, das ist ein gutes Zeichen für die Wirkung der Bioresonanz.

Bioresonanz ist ganzheitlich, sanft und frei von jeglichen Nebenwirkungen. Sie gehört in den Bereich der Erfahrungsheilkunde und wird seit über 10 Jahren schon erfolgreich in der Veterinärmedizin eingesetzt. Die Therapie ist völlig schmerzfrei für das Tier und erfordert im Akutfall in der Regel 4-6 Behandlungen.

Bei chronischen Erkrankungen kommt es auf viele Aspekte an, z.B. wie lange leidet das Tier schon an der Krankheit, oder wie lange wurde das Tier schon schulmedizinisch behandelt. All dies spielt dabei eine Rolle um ungefähr sagen zu können, wieviele Behandlungen hier benötigt werden. Auch die Bioresonanz kann nicht zaubern, wenn eine chronische Krankheit schon Jahre besteht ist sie nicht nach wenigen Behandlungen weg. Bei chronischen Erkrankungen fängt man mit 2-3 Behandlungen pro Woche an und reduziert das je nach Krankheitsbild auf 1-2 mal die Woche. Es gibt auch Erkrankungen die auf Grund der erschöpften Lebenskraft des Tieres nicht mehr ausgeheilt werden, aber hier kann man die Lebensqualität für das einzelne Tier deutlich verbessern. Mit der Bioresonantherapie arbeite ich schon seit 2008 und bin immer wieder aufs Neue begeistert was da so möglich ist.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.


Bioresonanztherapie **** Klassische Homöopathie **** Magnetfeldtherapie ****Frequenz-Laser Therapie ****Vibrationstherapie mit dem Novafon